Manuelle Untersuchungstechniken der Halswirbelsäule für Zahnärzte.


 

Seminarinhalt:

Ohne stabile Wirbelsäule gibt es keine stabile Okklusion, und ohne stabile

Okklusion keine funktionsstabile Wirbelsäule.?

Frontzahnkontakte < 75% erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Läsion der

unteren HWS um 500%!?

 

Diese Aussagen hören wir nicht mehr nur aus dem Munde von Manual-

therapeuten; sie gehören zur evidenzbasierten Wissenschaft. Deswegen

müssen wir als Zahnärzte zumindest einige Grundlagen der manuellen

Untersuchung kennen. Nur so können wir Funktionsstörungen oder Läsionen

der vom stomatognathen System beeinflussten Strukturen diagnostizieren.

 


Dieses Seminar bietet Ihnen:

– Anatomie und Physiologie der HWS, BWS, Kopfgelenke, Muskulatur,

  Nervale Strukturen

– Pathophysiologie

– Manuelle Untersuchungstechniken und Zusammenh?nge mit dem

  stomatognathen System

– Sanfte Behandlungstechniken der HWS und der Muskulatur

 

Termine

Punkte


Referenten

Joachim Theis

Osteopath

 

Stefan Grunewald

Zahnarzt


Ort

gzg, Christophstr. 7

50670 Köln


Kosten

590,-


anmelden