Die 4. Dimension: High-Tech-Implantologie – der Patientenmagnet

Die rasanten Entwicklungen der letzten Jahre im Fachgebiet der Implantologie haben die Grenzen des Machbaren verschoben.

Technische Innovationen und mikrochirurgische Operationsverfahren erhöhen die Sicherheit und reduzieren die Belastung der Therapie. Dem zu Folge steigt die Akzeptanz bei den Patienten stetig.

Die Masse der technischen Neuheiten und Produkteinführungen von Seiten der Industrie sind kaum überschaubar. Um so wichtiger ist es, Trends zu analysieren und kritisch zu bewerten, denn der selektive und verantwortungsvolle Umgang mit den neuen Techniken kann die Vorhersagbarkeit und Sicherheit der implantologischen Therapie signifikant erhöhen.


Dieses Seminar bietet Ihnen:

– Neuste Methoden und Verfahrensweisen in der Implantologie kritisch bewertet

– Der implantologische Problemfall und seine Therapie

– Der Wandel prothetischer Konzepte

– DVT und die 3. Dimension – Spielerei oder Notwendigkeit

Termine

Nach Absprache

15:30 – 19:00 Uhr


Punkte

3


Referenten

Dr. Schneider

Zahnarzt-Oralchirurgie


Ort

gzg, Christophstr. 7

50670 Köln


Kosten

kostenfrei